Blog

Oracal 451er Serie Banner Cal | Bannerfolie | Planenfolie Nicht teilen 451-010 Weiß

Orafol 451er Serie Banner Cal | Bannerfolie
11,00 € *
Nettopreis: 9,24 €
Mehrwertsteuer: 1,76 €
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 1 11,00 € * ( 9,24 € Netto ) 8,73 € * / 1 qm
ab 2 10,00 € * ( 8,40 € Netto ) 7,94 € * / 1 qm
ab 3 9,00 € * ( 7,56 € Netto ) 7,14 € * / 1 qm
ab 5 8,50 € * ( 7,14 € Netto ) 6,75 € * / 1 qm
ab 10 8,00 € * ( 6,72 € Netto ) 6,35 € * / 1 qm
ab 50 7,00 € * ( 5,88 € Netto ) 5,56 € * / 1 qm
Inhalt: 1.26 qm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Folie teilen?:

Farbe Oracal 451:

  • ORA-451-126
Folien der ORAFOL 451er Serie sind hochflexible Spezial-PVC-Folien mit einer seidenmatten... mehr
Produktinformationen "Oracal 451er Serie Banner Cal | Bannerfolie | Planenfolie"

Folien der ORAFOL 451er Serie sind hochflexible Spezial-PVC-Folien mit einer seidenmatten Oberfläche. Das Abdeckmaterial von ORAFOL 451er Folien besteht aus einseitig beschichteter Silikonkarton. Ein problemloses Entfernen des Abfallgitters ist in jedem Fall gesichert. Weiße Folien der ORAFOL 451er Serie sind mit einem hellblauen gestrichenen Silikonkarton versehen, sodass ein stärkerer Kontrast zur Schrift erzielt werden kann. 

Die Haftklebstoffseite ist mit dem Klebematerial Solvent Polyacrylat versehen. Der Klebstoff ist permanent. 

Folien der ORAFOL 451er Serie eignen sich insbesondere für die kurz- bzw. mittelfristige Beschriftung sowie für die Dekoration von Planen, Transparenten und auch jede andere Art flexibler Oberflächen und Untergründen aus Kunststoff. Für eine optimale und spannungsfreie Beklebung sollte vor allem das Verfahren der Nassverklebung gewählt werden. Bevor die Fläche bzw. der Untergrund verklebt werden soll, wird die vorherige Reinigung des Untergrundes mit einem Lösungsmittel, vor allem Spiritus oder Isopranol empfohlen. Im Anschluss muss die Fläche unbedingt vollständig abgetrocknet werden. Folien der ORAFOL 451er Serie sind auch für den digitalen Thermotransferdruck, mit Harzbändern, geeignet. 

Technische Daten der Orafol 451er Serie Bannerfolie

Folien der ORAFOL 451er Reihe haben eine Dicke von 0,080mm. Werden diese Folien auf Stahl verklebt, tritt kein messbarer Schrumpf auf, sofern diese in Querrichtung verklebt wird. Bei einer Beklebung in Laufrichtung ist mit einem Schrumpf von max. 0,4mm zu erwarten. ORAFOL 451er Folien sind zwischen -20°C und +65°C temperaturbeständig. Verklebt auf Aluminium tritt keine Veränderung auf. Darüber hinaus sind Folien der ORAFOL 451er Serie seewasserbeständig sowie kurzzeitig lösemittel- und chemikalienbeständig gegen viele Öle, Fette, Kraftstoffe, alphatische Lösungsmittel, schwache Säuren, Salze sowie Alkalien. Die Folien können bis zu zwei Jahren gelagert werden, unter der Voraussetzung, dass die Folie in der Originalverpackung, bei einer Außentemperatur von 20°C sowie bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von max. 50%, aufbewahrt wird. Die ORAFOL 451er Folien sind in unbedrucktem Zustand maximal drei Jahre haltbar, vorausgesetzt, diese wurden fachgerecht verarbeitet und bei vertikaler Außenbewitterung. 

Untergrundbehandlung vor der Verklebung der Planenfolie

Folien der ORAFOL 451er Serie werden auf ihrer Klebeseite mit hochwertigem Spezialkleber versehen. Dieser Spezialkleber bietet den perfekten Verbund zu glatten, wetterbeständigen wie auch fett-, wachs- und silikonfreien Untergründen. Bevor der Untergrund mit einer Folie der ORAFOL 451er Serie verklebt werden kann, muss die zu verklebende Fläche mit dem Lösungsmittel Isopranol gereinigt und mit einem Trockentuch abgerieben werden. Auf diese Weise kann ein professionelles Ergebnis erreicht werden. Unterlässt man die entsprechende Vorbehandlung, kann die Folge eintreten, dass auf der Fläche Lösungsmittelreste zurückbleiben und es können sich zwischen der Folie und dem Untergrund unerwünschte Gasblasen bilden. Damit wird das perfekte Endergebnis beeinträchtigt. 

Daher empfiehlt es sich, luftgetrocknete bzw. eingetrockneten Lack nicht vor dem Ablauf von drei Wochen nach der Lackierung zu verkleben. Gereinigt werden sollte der Lack mit dem Lösungsmittel Isopranol. Nicht zu empfehlen ist, andere Lösungsmittel als Isopranol zu verwenden. Diese können den Lack angreifen bzw. die Klebekraft des Spezialklebers entscheidend verringern. 

Verklebung der Orafol 451er Serie

Zur Verklebung mit ORAFOL 451er Folien gibt es zwei Verfahren, nämlich die Trockenverklebung und die Nassverklebung. Ausdrücklich wird für das Verkleben mit ORAFOL 451er Folien die Verklebung im Wege der Nassverklebung empfohlen. 

Trockenverklebung der Bannerfolie

Wird im Wege der Trockenverklebung verklebt, wird im ersten Arbeitsschritt der Zuschnitt auf der zu verklebende Fläche ausgerichtet. Dann wird der Zuschnitt an einer Ecke der Folie angedrückt. In einem letzten Schritt wird der Folienzuschnitt mit einem Rakel mit überlappenden Bewegungen auf die Fläche gedrückt. 

Zur Entfernung des Silikonpapiers gibt es zwei verschiedene Vorgehensweisen: entweder zieht man das Silikonpapier vor der Verklebung zur Gänze ab oder man entfernt es während der Verklebung Stück für Stück. Auf welche Weise das Silikonpapier entfernt wird, hängt davon ab, wie groß der Folienzuschnitt ist. 

Nassverklebung der Planenfolie

Bei der Verklebung nach dem Verfahren der Nassverklebung muss die Klebeseite zuerst mit entspanntem Wasser besprüht werden. Bei dem sogenannten „entspanntem Wasser“ handelt es sich um mit Wasser vermischtem Spülmittel. Die Methode der Nassverklebung wird nur in der warmen Jahreszeit empfohlen, wenn die Außentemperaturen +18°C übersteigen. Dann wird die Folie mit der Klebstoffseite auf den zu beklebenden Untergrund gelegt. Die Folie wird mit überlappenden Bewegungen auf die Fläche gedrückt. Besonders zu beachten ist, dass das Wasser, welches sich zwischen der Fläche und dem Haftklebestoff befindet, restlos herausgestrichen werden muss. 

ORAFOL 451er Folien muss immer in dieselbe Laufrichtung verklebt werden. Auf diese Weise wird verhindert, dass es nach der Verklebung zu verschiedenen Farbeindrücken kommt. 

Weist der Untergrund bzw. die Fläche Blechüberlappungen bzw. Stoßfugen auf, wird empfohlen, die Folie an diesen Stellen mit einem scharfen Messer zu durchtrennen. Die Folie kann sich bei Bewegungen nicht vom Untergrund lösen. Bei einer Verklebung von Fahrzeugen ist es wichtig, die Flächen stets dem Profil folgend zu verkleben. Nicht empfohlen wird, die Folie lediglich auf den Untergrund zu drücken. 

Entfernung der Bannerfolie 

ORAFOL 451er Folien sind von der beklebten Fläche sehr leicht wieder entfernbar. Für die Entfernung muss die Untergrund- sowie die Umgebungstemperatur zumindest +20°C betragen. Die Folie muss zuerst an einer Ecke von der Fläche abgezogen werden und in einem Winkel von 180° langsam von der Fläche abgezogen werden. Wird eine sehr alte Folie entfernt, muss berücksichtigt werden, dass nach dem Entfernen der Folie noch Klebstoffreste auf der Fläche zurückbleiben können. Die Reste können sodann mit einem Lackverdünner von der Fläche entfernt werden. 

Sowohl die Verklebung wie auch die Entfernung wird im Idealfall von einem Fachmann durchgeführt werden. Nur so kann ein perfektes Ergebnis erzielt werden. 

Haltbarkeit der Orafol 451er Bannerfolie 

Wie lange die ORAFOL 451er Folie haltbar ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, insbesondere von der Außenwitterung, Pflege, Lagerung des Fahrzeuges bzw. der beklebten Fläche. Die Lebensdauer hängt von der Außenwitterung und den gewöhnlichen mitteleuropäischen Umweltbedingungen ab. 

Die Haltbarkeit beschreibt die Maximalhaltbarkeit der ORAFOL 451er Serie. Die Lebensdauer der Folie gilt, vorausgesetzt, die Verklebung wurde fachgerecht durchgeführt, ordnungsgemäß genutzt und gepflegt. ORAFOL 451er Folien haben eine Maximallebensdauer von drei Jahren. 

Lagerung und Verarbeitung der Folien

ORAFOL 451er Folien werden als Rollenware verkauft. Insbesondere sollte die Folie der ORAFOL 451er Serie hängend oder hochkant auf Rollenstützen gelagert werden. ORAFOL 451er Folien müssen an kühlen, trockenen und sonnengeschützten Räumen gelagert werden. 

Bevor die Folie verarbeitet wird, muss die selbstklebende Folie an die Luftfeuchtigkeits- und Temperaturbedingungen angepasst werden. Im optimalen Fall beträgt die Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 50%, bei einer Umgebungstemperatur von +18°C und 22°C. Verändern sich die äußeren Bedingungen, kann es zur Dimensionsveränderung des Schutzpapiers kommen. Die Folge kann eine schlechte Planlage des Materials und eine Maßveränderung sein. 

Art der Folie: Polymer kalandrierte PVC-Folie
Verklebeeignung der Folie: 2D - Verklebung, Flache Anwendungen
Folienhaltbarkeit im Außenbereich: Mittelfristig (3 - 5 Jahre)
Kleberart: Acrylatbasis
Kleber- / Linerstruktur: Nicht strukturiert
Farbgruppe der Folie: Schwarz, Weiß, Gelb, Orange, Rot, Rosa, Lila, Blau, Türkis, Grün, Braun, Beige, Grau, Silber, Gold
Kleberfarbe: Transparent
Folienoberfläche: Matt einfarbig, Metallic matt
Oberflächenstruktur: Glatt
Materialstärke: 80 µ
Opazität: Opak
Rollenbreite: 1260 mm
Rollenlänge: 50 lfm.
Bedruckbarkeit der Folie: Nein
Weiterführende Links zu "Oracal 451er Serie Banner Cal | Bannerfolie | Planenfolie"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Oracal 451er Serie Banner Cal | Bannerfolie | Planenfolie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Avery Dennison 500 Event Film | Kurzfristige Farbfolie Avery Dennison 500 Event Film | Kurzfristige...
Inhalt 6.15 qm
(3,78 € * / 1 qm)
ab 23,25 € *
Oralite 5600E Fleet Marking Grade Oralite 5600E Fleet Marking Grade | Reflexfolie...
Inhalt 1.235 qm
(34,01 € * / 1 qm)
ab 42,00 € *
Avery Dennison 700 Premium Film Avery Dennison 700 Premium Film |...
Inhalt 1.23 qm
(9,76 € * / 1 qm)
ab 12,00 € *
Avery Dennison 777 Cast Film Avery Dennison 777 Cast Film | Gegossene Folie
Inhalt 1.23 qm
(10,57 € * / 1 qm)
ab 13,00 € *
Avery 900 Avery Dennison 900 Super Cast Folie | Gegossene...
Inhalt 1.23 qm
(30,89 € * / 1 qm)
ab 38,00 € *
Oralite 5500er Serie Engineer Grade | Reflektierende Folie Oralite 5500er Serie Engineer Grade |...
Inhalt 1.23 qm
(18,70 € * / 1 qm)
ab 23,00 € *
Oracal 751 C High Performance Cast | gegossene Hochleistungs PVC Folie Oracal 751 C High Performance Cast | gegossene...
Inhalt 1.26 qm
(11,51 € * / 1 qm)
ab 14,50 € *
Oracal 631 Exhibition Cal Oracal 631 Exhibition Cal | Kalandrierte,...
Inhalt 1.26 qm
(7,14 € * / 1 qm)
ab 9,00 € *
Zuletzt angesehen